Diskussion zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Fachfragen
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Früchte aus Ansatzschnaps zur Maische?
von: Mike am 04.Sep.2017 12:35:00
Region: Deutschland

Hallo,
ich bin noch blutiger Anfänger bei diesem Hobby. Habe gerade eine Maische aus Traubenkirschen angesetzt, die ich später brennen lassen will. Da ich noch ca. drei Liter Ansatzschnaps aus Traubenkirsche angesetzt habe, ist meine Frage: Ist es sinnvoll, diese Früchte nach Abschluss der Gärung kurz vor dem Brennen der Maische hinzuzufügen? Oder ratet Ihr von dieser Mischung aus Geist und Brand eher ab?

Danke für jeden Tipp!
Antwort schreiben

    
 RE: Früchte aus Ansatzschnaps zur Maische?
von: aragones am 05.Sep.2017 13:13:34
Region: auchwo

Hallo,
Ich habe meine Früchte aus dem Ansatz (Schwarze Johannisbeere) zusammen mit etwas Ansatzschnaps mit Wasser verdünnt und direkt gebrannt.( Aromakorb als Anbrennschutz!)
Der Brand/ Geist kam recht gut raus .. muss halt noch ne Weile lagern…
Aus meiner spricht aber auch nix dagegen die Früchte mit der Maische zusammen zu brennen.. ggf die Ansatzfrüchte in den Aromakorb falls vorhanden. Gruß Aragones
Antwort schreiben

        
 RE: Früchte aus Ansatzschnaps zur Maische?
von: Mike am 06.Sep.2017 08:04:44
Region: Deutschland

Hallo,

danke für den Hinweis. Dann werde die Früchte aus dem Ansatz wohl auch getrennt brennen. Für mich als Anfänger ist das vielleicht sogar eine gute Übung.


ANTWORT SCHREIBEN:
Der Eintrag auf den Sie antworten wollen steht oberhalb.

Füllen Sie bitte die folgenden Felder aus und klicken danach auf "EINTRAGEN".
WERBESCHALTUNGEN ALLER ART WERDEN AUSNAHMSLOS GELÖSCHT!
ES KÖNNTE SEIN, DASS IHRE FRAGE SCHON EINMAL GESTELLT WURDE.
BEVOR SIE EINEN EINTRAG POSTEN NUTZEN SIE DAHER BITTE DIE SUCHFUNKTION.
Klicken Sie dafür auf "Abbrechen" und geben anschließend den
Suchbegriff oben rechts ein. Vergessen Sie nicht auf die anderen beiden Foren.
Name: 
e-Mailadresse: 
Region: 
Titel:
Text: 
Spam-Schutz:
Um zu verhindern, dass Spam-Roboter dieses Formular ausfüllen, ist es notwendig,
dass Sie die untenstehende Buchstaben-Zahlen-Kombination hier eingeben.
 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Design und Implementierung:
Helge Schmickl