Diskussion zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Fachfragen
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

alte Maische brennen
von: Horst am 20.Apr.2017 08:10:07
Region: Stmk

Hallo liebe Brenner,

ein Nachbar hat noch eine Zwetschkenmaische gelagert. Sie lagert in einem 200lt Plastikmaischefass und ist ca. 2 Jahre alt.
Kann man die Maische noch brennen wenn sie noch nicht schimmlig ist? Oder kann man den den Schimmel an der Oberfläche einfach wegschöpfen?

Vielen Dank für die Antworten!

MfG
Antwort schreiben

    
 RE: alte Maische brennen
von: Burner am 21.Apr.2017 09:14:48
Region: southeast

Hallo auch.

Wenn die Maische nicht geschimmelt ist, und nicht sauer schmeckt - nicht zu verwechseln mit trocken, mit sauer meine ich Essigstich - dann brennen.

Schimmelig wäre für mich immer kurzer Prozess. Wech damit.
Antwort schreiben

    
 RE: alte Maische brennen
von: Kellergeist am 21.Apr.2017 10:36:22
Region: Wien

1. optische Kontrolle der Maische > bei Schimmel weg damit.
2. sensorische Kontrolle = riechen und schmecken
Wenn ok brennen.

Antwort schreiben

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Design und Implementierung:
Helge Schmickl