Diskussion zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Fachfragen
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Australisches Zitronenblatt
von: Antaril am 12.Jul.2017 13:02:02
Region: Hospental

Hi Leute,

habe mir neulich einen grandiosen Geist gemacht. Dazu habe ich die Blätter des Australischen Zitronenblatts genommen. Diese Pflanze duftet so wahnsennig gut nach Zitrone, das ich nicht drum herum kam daraus was zu machen. Und siehe da, es ist ein warmer weicher zitroniger Brand entstanden!!
Hat jemand evt auch damit experimentiert?

Grüße

Antaril
Antwort schreiben

    
 RE: Australisches Zitronenblatt
von: Kleinstein am 12.Jul.2017 23:32:34
Region: Irgendwo im Nirgendwo

Hallo Antaril,
das hört sich äußerst vielversprechend an.
Welche Mengen hast du denn verwendet?
Morgen schaue ich mal direkt wo ich hier australisches Zitronenblatt auftreiben kann.

Lg,
Kleinstein

Antwort schreiben

        
 RE: Australisches Zitronenblatt
von: Antaril am 13.Jul.2017 10:25:48
Region: Hospental

Und schon Erfolg gehabt? Die Pflanze gab es zufällig bei uns in der Gärtnerei. Heir mal ein D Link http://www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/Nach-Verwendung/Kraeuter-fuer-s-Fensterbrett-/Australisches-Zitronenblatt-Pflanze

Menge hab ich aufgeschrieben, am Anfang war so viel ÖL in der Flasche, das es sich nicht mit dem alc vermischt hat ;) Sehr intensiv!!!
Antwort schreiben

    
 RE: Australisches Zitronenblatt
von: Burner am 13.Jul.2017 10:09:38
Region: southeast

Hallo Antaril.


Mit was hast Du denn vergeistet?

Neutralalk, Wodka, Korn?

Und dann die FRage, mit welchen Mengen an Alk und Blättern?


Gruß

Burner
Antwort schreiben

    
 RE: Australisches Zitronenblatt
von: Kleinstein am 24.Jul.2017 23:25:30
Region: Irgendwo im Nirgendwo

Also mein Zitronenblatt kam mittlerweile an und ich mag diese Pflanze jetzt schon.
Sie riecht wirklich ganz toll und soll auch sehr viel ätherisches Öl beinhalten.
Lasse sie jetzt erstmal wachsen,da sie noch nicht sonderlich groß ist.

Danke für den Tipp!
Antwort schreiben

        
 RE: Australisches Zitronenblatt
von: Antaril am 26.Jul.2017 14:57:13
Region: Irgendwo

Du kannst später, wenn du blätter erntest, gleich einen Steckling machen. Dazu einfach in Feuchte Erde drücken und warten ! Hab schon 2 Stück gemacht.
Und ja, diese Pflanze hat extrem viel Öl ;)
Antwort schreiben

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Design und Implementierung:
Helge Schmickl