Diskussion zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Fachfragen
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Maische über 30 Prozent Alkohol?
von: Nobody am 03.Okt.2017 16:33:21
Region: Anywhere

Hallo

Habe vor 3 Wochen eine Maische aus 20kg Zwetschgen paar kg Zucker und einer Packung Turbohefe .
Habe heute den Alkoholgehalt gemessen und das waren über 30 % (weiter geht das Messgerät nicht)
Ist das normal ? Auf der Hefe steht das es maximal 20-25 % werden.
Antwort schreiben

    
 RE: Maische über 30 Prozent Alkohol?
von: baerbeli am 04.Okt.2017 07:55:49
Region: Mosel

Moin,
der eine misst 0 %, der andere 30 %, womit messt ihr denn? Mit dem Schwanzquast eines Esels? Ein wenig Grundintelligenz braucht man schon. Dass 30 % nicht stimmen kann, das weiß man einfach!
der hans vom fassungslosen baerbeli
Antwort schreiben

    
 RE: Maische über 30 Prozent Alkohol?
von: Lord Vader am 04.Okt.2017 11:15:48
Region: Ö

30% Alk in der Maische hält keine Hefe aus... das kann nicht stimmen. Außerdem ist es völlig egal, wenn die Gärung beendet ist muss destilliert werden damit die Maische nicht verdirbt.
Antwort schreiben

        
 RE: Maische über 30 Prozent Alkohol?
von: burner am 04.Okt.2017 12:36:55
Region: southeast

Lord: So ganz ist das auch nicht richtig, ne hochprozentige Maische kann man schon nen Ruck aufheben. So schnell verdirbt da nix. Ich hab noch Pflaumenwein von vor 4 Jahren im Keller stehen. Und der ist richtig gut.

Aber eines ist richtig, ein bisschen sollte man sich mit der Materie schon beschäftigen, bevor man anfängt.
Antwort schreiben

        
 RE: Maische über 30 Prozent Alkohol?
von: Burner am 04.Okt.2017 12:40:38
Region: southeast

Im übrigen sind 25% wohl eher Wunschdenken des Hefeherstellers.
18% sind da durchaus realistischer.
Antwort schreiben

        
 RE: Maische über 30 Prozent Alkohol?
von: Feingeist am 04.Okt.2017 12:53:22
Region: Diaspora

Hallo,
Alkoholgehalt in Fruchtmaische messen ist nicht trivial, aber 30 %vol ist ausgeschlossen. Beim Messen mit der Spindel verringern Gärungs-Gasbläschen die Dichte --> gemessener Alk-Gehalt steigt. Reststoffe wie Zucker, Fruchtsäuren, Trubstoffe usw. erhöhen die Dichte --> Messwert sinkt.
Vinometer sind noch störungsanfälliger, gehen halbwegs ordentlich nur bei glanzklarem Fruchtwein.
Aufwändig, aber genau gehts nur mit Probedestillationsgerät.
Mein Vorschlag: wenn die Maische nicht mehr süß, sondern herb schmeckt, Alkoholgehalt abschätzen mithilfe des Zucker-Alkoholrechners auf dieser Seite. Fruchtzucker aus Nährwerttabelle abschätzen (ca. 100 Gramm pro kg), Zuckermenge vom aufzuckern addieren, fertig.
Maische lagern geht schon, wenn sie hochprozentig genug ist (>15-16 %vol) und vor Oxidation geschützt wird. Genau das empfiehlt ja Dr.Schmickl in seinem Buch.
Gruß
Antwort schreiben

        
 RE: Maische über 30 Prozent Alkohol?
von: baerbeli am 04.Okt.2017 16:24:14
Region: Galaxie 34/6 - Nördlicher Sektor

Mein lieber Lord Vader,
der Kampf mit Obi-Van hat dich etwas beschädigt, denn auch das, was du sagst, stimmt nicht. Wenn die Gärung beendet ist, kann die Maische dunkel und geschlossen über lange Zeit lagern. Darf nur kein Sauerstoff drankommen.Dank meiner Sith Fähigkeiten weiß ich das.
Möge der Alk mit dir sein.

baerbelis R2-D2
Antwort schreiben

        
 RE: Maische über 30 Prozent Alkohol?
von: Kupferstecher am 04.Okt.2017 18:10:52
Region: Bergland

Ich lagere meine hochprozentig vergorene Maische grundsätzlich ein Jahr. Sie verdirbt nicht sondern wird besser - bilde ich mir zumindest ein.
Antwort schreiben

            
 RE: Maische über 30 Prozent Alkohol?
von: Travelscout am 05.Okt.2017 08:50:36
Region: Nord

Moin zusammen aber da gab es doch die neuartige völlig vegane Hybridhefe ohne Co2 Ausstoss mit Partikelfilter oder? Also 20 % ist schon ordentlich und 18 % üblich. Einfach mal schmecken, dann sollte auch der Laie merken, dass 30 % richtig reinhauen. Da hätte er ja einen schönen Likör. Abfiltern, Zuckern schmeckt bestimmt. In diesem Sinne erst berechnen und dann überlegen wie ich zu diesen Werten komme.
Antwort schreiben

                
 RE: Maische über 30 Prozent Alkohol?
von: der wo am 05.Okt.2017 11:16:04
Region: da wer

Diese Hefe ist super. Aber das ständige Nachfüllen von Harnstoff... Da muss bei uns die ganze Familie ran. Hab jetzt einen Toilettensitz auf den Gäreimer geschraubt...
Antwort schreiben

                    
 RE: Maische über 30 Prozent Alkohol?
von: Hydroxyethan am 10.Okt.2017 13:42:54
Region: Europa

Ohhh... herrlich! Jetzt hab ich Kopf-Kino :)

Der Hydro

Antwort schreiben

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Design und Implementierung:
Helge Schmickl