Diskussion zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Fachfragen
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Endprodukt aus 2 Brennvorgängen
von: Tim am 29.Nov.2017 22:39:24
Region: weit weg

Hallo Forum habe eine Frage. Ich will einen Korn herstellen auf Biermalz Basis. Die Maische hat aktuell 10%. Will bei 12 starten. Vorlauf abtrennen bis 91 grad brennen Mittellauf verwenden. Weiter brennen bis 30 Grad alles auffangen Milch oder aktivkohle filtern ein zweites Mal brennen bis 91 grad zum Mittellauf hinzufügen auf Trinkstärke verdünnen. Ich verwende im Geistrohr ein Slumber keg oder wie das teil heißt Gurkenglas mit 2 löchern oben drin. Was erhoffe ich mir daraus ? Einen Korn der nach Korn schmeckt nicht zu intensiv und eine gute Qualität hat da nur Mittellauf und reiner Alkohol im Endprodukt landet was haltet ihr davon? Danke Gruß Tim
Antwort schreiben

    
 RE: Endprodukt aus 2 Brennvorgängen
von: Anubis0006 am 30.Nov.2017 15:24:04
Region: Aus der Flasche

Ich würde den Nachlauf wenn dann einem 2. Rohbrand beifügen als wie nochmal brennen und dem Mittellauf beimengen. Dadurch verdünnst du nur den Geschmack vom Mittellauf.
Antwort schreiben

        
 RE: Endprodukt aus 2 Brennvorgängen
von: der wo am 30.Nov.2017 18:36:37
Region: da wer

1.5 mal brennen reicht nicht für sauberen Korn. Mindestens dreimal alles brennen. Dazwischen verdünnen. Oder Refluxanlage. Dann wäre zweimal brennen auch ok.
Der Gurkenglasdeckel hat eine weichmacherhaltige PVC-Dichtung. Das Glas ist sehr zerbrechlich. Nix gut.

Antwort schreiben

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Design und Implementierung:
Helge Schmickl