Diskussion zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Fachfragen
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Lotrückstände im Rohr
von: Marc Rieß am 05.Apr.2018 15:27:19
Region: Ontario

Tag zusammen!

Nachdem ich Steigrohr zusammengelötet hatte merkte ich, dass es im Rohrinnen Lotrückstände waren. Anscheinend hatte ich zu viel Lot drangehalten.

Ich habe daraufhin das ganze Rohr in Zitronensäure übernacht eingelegt, am nächsten Tag mit warmes Wasser mithilfe einer Bürste ausgewaschen, auf PotStill montiert und 1x essig und 1x wasser durchlaufen gelassen (beide je 3L bis fast nichts in der Blase war). Kann ich jetzt was trinkbares damit brennen?

Liebe Grüße

Marc
Antwort schreiben

    
 RE: Lotrückstände im Rohr
von: Zauberlehrling am 05.Apr.2018 20:00:07
Region: De-Nord

Hi Marc,
ich gehe mal davon aus, dass Du die Flussmittelrückstände vom Weichlöten mit Zinn meinst. Denn überschüssiges Lot als solches wirst Du nicht entfernen können, auf diese Weise. Wenn dies so ist, hast Du das ordentlich gemacht, wie ich finde.
Prtobiere doch mal das Wasser, welches Du destilliert hast, ob es noch irgendwie muffig oder chemisch oder nach Essig riecht.
Wenn nein, alles gut. :-)
Antwort schreiben

        
 RE: Lotrückstände im Rohr
von: der wo am 05.Apr.2018 21:51:31
Region: da wer

Man sollte einmal Alkohol destillieren und das dann nicht trinken. Aber aufheben für das nächste mal, wenn du was gelötet hast und einen Reinigungsbrand machen möchtest. Billigwein ist am billigsten. Oder eigene Zuckermaische.
Lötzinntropfen sind nicht schlimm. Der Fehler beim Löten war nicht das zu viele Lot, sondern wierum du die Lötstelle platziert hast. Immer so platzieren, daß überschüssiges Lötzinn außen abfließt.

Antwort schreiben

        
 RE: Lotrückstände im Rohr
von: Marc Rieß am 06.Apr.2018 06:04:36
Region: Ontario

Ich bin mir nicht ganz sicher ob die Flussmittelrückstände so aussehen:





Soll ich vielleicht mal ablöten, säubern und nochmal versuchen?
Antwort schreiben

            
 RE: Lotrückstände im Rohr
von: Mike am 06.Apr.2018 10:57:01
Region: Im Wald

Das sieht doch ganz prima aus für jemanden, der damit nicht sein Geld verdient. Das sind keine Reste vom Flussmittel. Das ist Lot, das nicht ganz optimal verlaufen ist. Ist aber mehr ein optisches Problem. Wenn es Dich wirklich stört, kannst Du es ja abschmirgeln. Neu löten würde ich nicht. Bleifrei war das Lot ja sicherlich, oder?
Antwort schreiben

            
 RE: Lotrückstände im Rohr
von: der wo am 06.Apr.2018 11:32:44
Region: da wer

Na ist doch alles in Ordnung. Das überschüssige Lötzinn ist ja außen. Da ist es doch egal. Abfeilen oder so lassen. Und das bisschen innen, was man im oberen Bild sieht, ist normal. Trinkwassergeeignetes Lot is es ja, gell?
Billigweinbrand trotzdem besser machen.
Antwort schreiben

                
 RE: Lotrückstände im Rohr
von: IchBinsNur am 07.Apr.2018 11:17:12
Region: Nord-Süd

Moin
also ich finde auch das es innen gut aus sieht, besser als wenn die Muffen nur halb voll
sind, in den Spalten könnte sich dann wieder Grünspan bilden, wenn dich das aussen aus
otischen gründen stören sollte, das geht ganz leicht mit einer Feile und Sandpapier zu
entfernen.
Hast du denn das hier empfohlene Lötzinn verwendet? also Bleifrei genommen.

Lg.
Antwort schreiben

                    
 RE: Lotrückstände im Rohr
von: Marc Rieß am 10.Apr.2018 10:23:05
Region: Ontario

Ich habe Lötzinn, der Bleifrei ist verwendet.

@Mike :D freut mich dass du auch hier mitgelesen hast. Deine Beiträge haben mir Hoffnung gegeben, das mit dem Löten auszuprobieren.

@der wo danke danke :D Ich hatte schon vor dem Foto 1x Wasser, 1x Essig, 1x Birdwatchers und 1x Billigwein durch den Still gejagt und trotzdem habe ich mir Sorgen gemacht. Na super! dann kann ich jetzt meine 24L Maische (nach TeddySad's Rezept) demnächst "Köcheln" xD

@IchBinsNur Oki doki. Aussen ist mir egal, ist nur optik.


Ich werde dann mein Still demnächst vorststellen. Der ist noch nicht optimiert, wäre aber interessant für die Neulinge die etwas ausprobieren wollen ohne viel auszugeben.


Danke an alle für die Tolle Beratung hier.

p.s. @der wo ich habe das mit den Chips erstmals verschoben bis ich genug für eine Lagerung bis xmas zusammen habe
Antwort schreiben

                        
 RE: Lotrückstände im Rohr
von: IchBinsNur am 10.Apr.2018 17:05:51
Region: Nord-Süd

Ja Marc, mach mal schöne Fotos, kommt immer gut:-)
Antwort schreiben

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Design und Implementierung:
Helge Schmickl