Diskussion zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Fachfragen
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

gelbliche Verfärbung
von: Pepe am 07.Jun.2018 15:40:09
Region: Bodensee

Hallo zusammen, habe gestern ein bischen Zuckermaische gebrannt. Da ich ein fauler Sack bin hab ich meinen Liebichkühler (Kupfer) vor dem Brennen nicht richtig sauber gemacht. Hatte dann statt klaren Alkohol leicht bräunlichen mit par Schwebteilchen. Nach dem Filter mit Kaffeefilter und Wattepads war er schön klar. und heute morgen dann hat er einen gelblichen "Stich". Und nun? wechschütten? oder nochmals filtern? aber warum klar und über nacht gelb?

mfg pepe

Antwort schreiben

    
 RE: gelbliche Verfärbung
von: der wo am 07.Jun.2018 22:20:36
Region: da wer

Kann natürlich auch überschäumen gewesen sein. Oder beides: Saure Maische blubbert in den Kühler, löst dort die säurelösliche Kupferpatina, das landet dann im Schnaps.
Vergiss Filtern. Guter Neutralalkohol gehört eh doppelt gebrannt. Nachlauf wieder dazu, auf 40% oder niedriger verdünnen und nochmal brennen. Vorher den Kühler säubern.
Antwort schreiben

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Design und Implementierung:
Helge Schmickl