Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1135 von 4288:

Hallo Herr Schmickl
Habe eine kleine Brennanlage (2 1/2 ltr. Inhalt) möchte nun wissen was ich machen muß wenn ich eine filtrierte Zwetschgen Maische mit ca. 23%vol habe die ich brennen will, z.B. enfernen der Fuselöle (Vorlauf) oder sind in der filtrierten Maische keine Fuselöle mehr enthalten. Trennung von Vorlauf - Edelbrand & Nachlauf. Frage: eventuell 2 x Brennen? Temperaturverlauf der Einzelnen Stationen?
mfG Haeske Werner


Haeske Werner, Deutschland / Bayern
01.Jan.2004 22:59:06


    Ob in Ihrer Maische Vorlauf enthalten ist, kann ich so natürlich nicht sagen (hängt von der Arbeitsweise beim Einmaischen ab, siehe unzählige Einträge bei Fachfragen und Diskussion zu diesem Thema). Das Filtrieren der Maische hat darauf keinen Einfluß, auch das 2 mal Brennen ist hier keine Lösung. Sie müssen mit dem Thermometer den Vorlauf abtrennen: solange die Temperatur rasch ansteigt handelt es sich um Vorlauf, dann bei langsamen Anstieg, um Edelbrand. Zusätzlich das Destillat in kleinen Gläschen sammeln und die Geruchsprobe machen (Vorlauf stinkt nach UHU-Klebstoff) bzw. den Vorlaufabtrennungstest.

<<< Eintrag Nr. 1136 Eintrag Nr. 1134 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl