Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1146 von 4254:

Wenn man Zuckerwasser mit Turbohefe ansetzt und er hinterher ausgegoren und klar ist braucht man ihn nur in die Tiefgefriertruhe fuer 24 Stunden stellen um den Alkohol % zu verdoppeln.

Jo-Jo Smith, Nord Amerika
06.Jan.2004 23:01:41


    Danke für den Hinweis. "Ausfrieren", wie sich dieses Verfahren nennt, wurde früher während der langen Wintermonate in Russland schon praktiziert.

<<< Eintrag Nr. 1147 Eintrag Nr. 1145 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl