Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1147 von 4260:

Hallo Herr Schmickl,
es wäre nett, wenn Sie mir die Drei folgenden Fragen beantworten könnten:
1. Kann ich bei einem Angesetzten auch die normalen "Rot-Orangen" Gummis der Einmachgläser verwenden?
2. Ich möchte mir aus einem ausgedienten 7 Liter Schnellkochtopf eine Pot-Destille bauen. Kann ich den schwarz/grauen Dichtungsring (sehr fest gegenüber normalen Gummi) verwenden?
3. Der Deckel (Flach) hat noch ein zweites Ventil recht weit aussen. Dieses wäre als Aufnahme für ein Thermometer wie geschaffen, nur würde das Thermometer dann trotz kurz geplantem Steigrohr ungefähr 3cm tiefer sitzen wie meine Abzweigung vom Steigrohr. Die Befüllung hätte ich mit max. 4 Litern geplant. (5 cm Luft zur unteren Thermometerkante).
Für Ihr bemühen vielen Dank im voraus.
Thomas R.


Thomas R., D-Niedersachsen
07.Jan.2004 17:44:34


    ad 1: Ja, denn der Alkohol kommt im Normalfall damit nicht in Berührung.
    ad 2: Probieren Sie ihn aus, wenn Gummigeschmack auftritt, merken Sie das sofort.
    ad 3: Destillieren Sie reines Wasser, sollte das Thermometer 97-98°C anzeigen. Zeigt es bei Ihnen jedoch einen anderen Wert an, müssen Sie zukünftig alle Temperaturen mit diesem Wert korrigieren.

<<< Eintrag Nr. 1148 Eintrag Nr. 1146 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl