Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1158 von 4327:

Hallo Herr Dr. Schmickl,
kann der Restzucker (die Restsüße) in der Maische einen geschmacklichen Einfluß auf das Deslillat bzw. auf den Geruch nehmen? Ich beziehe die Frage auf eine richtig kräftige Süße der Maische mit einem Alkoholgehalt von deutlich über 20%.


Rüdiger, D
11.Jan.2004 17:38:22


    Nein, der Restzucker bleibt im Kessel zurück und hat keinen Einfluß auf das Destillat. Feststoffe, auch wenn sie gelöst sind, können nicht in Dampfform übergehen (außer bei Sublimation, aber das ist eine andere Geschichte..., Zucker kann nicht sublimieren).

<<< Eintrag Nr. 1159 Eintrag Nr. 1157 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl