Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1195 von 4260:

guten abend allerseits - nach den - meiner meinung nach - erfolgreichen brenngängen wurde die idee geboren, einmal whisky herzustellen - sicherlich kein vergleich mit einem scotch, aber wenn man will sicher ein single-barrel mit einem seltenheitswert - vorausgesetzt man hat geduld - um die rohstoffe habe ich mich schon mal gekümmert und die technologie ist auch klar - nur die hefe - welche würde dem charakter am besten entsprechen? wenns klappt gibt es in 15 jahren (zum 60 igsten) eine kostprobe - danke für die antwort

Horst, D
29.Jan.2004 21:28:09


    Entweder Gärfix Spezial verwenden, da hier ein hoher Verflüssigeranteil dabei ist, oder Turbo mit Verflüssiger.

<<< Eintrag Nr. 1196 Eintrag Nr. 1194 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl