Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1287 von 4253:

Hallo Herr Schmickl,
1) ich hatte eine Zuckermaische angesetzt und nach ca 6 Wochen Lagerung (der 5 l. übriggebliebenen Maische) hatte sich am Boden eine ca. 1cm hohe weisse Schicht abgesetzt. Ist dieses abgestorbene Hefe? Habe ich dadurch Vorlauf?
2) Kann ich restliche Zuckermaische im PE-Behälter lagern (ehemals dest. Wasserbehälter)? Und wenn ja, ist die Temperatur egal?
3) Kann ich Nachlauf auch in diesen PE-Behältern lagern?
Danke für Ihre Bemühungen im voraus.


Thomas.R., D-Niedersachsen
18.Mär.2004 20:50:08


    ad 1: ja, das ist die abgestorbene Hefe. Nein, dadurch haben Sie keinen Vorlauf, die macht überhaupt nichts, das ist vollkommen in Ordnung.
    ad 2: Ja, für die Maische ist PE in Ordnung. Der Behälter sollte eher kühl stehen, also unter 15°C wäre perfekt.
    ad 3: Wenn der Alkohol unter 20%vol hat, dann ja

<<< Eintrag Nr. 1288 Eintrag Nr. 1286 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl