Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1311 von 4267:

Ich habe hier gelesen, daß ich für meine Destille auch einen Topf mit Glasdeckel verwenden kann.
Hat jemand einen guten Tip, um in den Glasdeckel ein größeres Loch zu bohren ?


Falke, Rheinland
30.Mär.2004 14:43:01


    Sehr hohe Drehzahl und kein Bohrer, sondern Schleifkopf (sowas in mini verwendet auch der Zahnarzt). Alternative: Für einen Glasbläser sollte dies kein Problem sein.

<<< Eintrag Nr. 1312 Eintrag Nr. 1310 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl