Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1347 von 4260:

Ich habe jeweils 1 kg getrocknete Äpfel und getrocknete Apfelschalen geschenkt bekommen. Wie kann ich die am besten verwenden (außer einen Tee daraus zu brühen)? Schon mal danke im Voraus für die Antwort. :)

Easy Rider, Alto Adige
30.Apr.2004 12:48:30


    1. Sie können daraus einen Geist machen: geschmacklosen Alkohol mit ca. 11%vol in den Kessel, Schalen und Äpfel etwas zerkleinern und in den Aromakorb geben. Je 1,5 Liter ca. 200 g getr. Äpfel bzw. Schalen, je mehr, desto intensiver wird das Aroma.
    2. Beides in ca. 43%vol geschmacklosen Alkohol ansetzten (Ansatzglas ca. zu einem Drittel mit Früchten füllen, dann mit Alkohol aufgießen bis das Glas voll ist) und mindestens ca. 2 Monate ziehen lassen. Und eventuell destillieren oder direkt so genießen.
    Nach unserer Erfahrung kommt bei getr. Äpfeln mit der ersten Methode mehr Aroma rüber, als bei einem destillierten Angesetzten.

<<< Eintrag Nr. 1348 Eintrag Nr. 1346 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl