Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1370 von 4258:

Hallo Herr Dr. Schmickl,
ich habe eine Frage zu einer Eigenbaudestille. Es kommt über 2 Stunden Brenndauer die ganze Zeit recht hochprozentiger Alkohol heraus, wenn ich nun mit Korb destilliere oder Maische mit Geschmack und kein Zuckerwasser/Turbo-Gemisch wie bisher, kann es dann passieren, das überhaupt nicht genug Geschmack übergeht, was kann ich tun?
Besten Dank, Peter


Peter, Hessen
16.Mai.2004 20:04:54


    Der fehlende Geschmack kann an der Anlagenkonstruktion liegen. Haben Sie ein langes Steigrohr? Dieses führt zwar zu hohem Alkoholgehalt, das Aroma geht allerdings großteils verloren.

<<< Eintrag Nr. 1371 Eintrag Nr. 1369 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl