Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1425 von 4327:

Habe mich demnächst zum Kirschen brennen bei einem Brenner angemeldet.1.Auf was soll man achten wenn man sich noch nicht so auskennt?
2.Wird der Vorlauf automatisch vom Brenner weggenommen oder wie läuft das in der Regel?
Muß man die entsprechende Prozente (z.b. 42 %) selbst mischen?
Kenne mich noch nicht so aus !
Gruß Ramo


Ramo, D-Baden - Württemberg
24.Jun.2004 12:16:35


    Eigentlich sollten Sie auf gar nichts achten müssen, der Brenner wird Vorlauf, Nachlauf usw. abnehmen. Auch das Verdünnen wird meist vom Brenner übernommen. Achten sollten Sie jedoch darauf, daß auch wirklich Ihre Kirschmaische im Kessel landet und nicht eine Mischung diverser Stoffbesitzer.

<<< Eintrag Nr. 1426 Eintrag Nr. 1424 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl