Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1485 von 4273:

Hallo,
mich würde interessieren ob das Ergebnis leidet wenn man den Brennkessel nicht ganz anfüllt? Also z.B. in einem 25-Liter Kessel nur 5 Liter Maische in einem Durchgang brennt?
danke für Ihre Antwort
Wolfgang


Wolfgang, Wien
19.Jul.2004 21:59:06


    5 Liter in einem 25 Liter Kessel sind zuwenig, der Kessel sollte immer zumindest bis zur Hälfte gefüllt werden. Sonst ist der Dampfraum derart groß, daß einerseits Rektifikationseffekte und andererseits große Ausbeuteverluste auftreten, weil der darin enthaltene Dampf nicht mehr bis zum Kühler kommt.

<<< Eintrag Nr. 1486 Eintrag Nr. 1484 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl