Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1501 von 4258:

Hallo,
zum Thema Nachlauf: In Polen sagt man, wenn das Destillat nicht mehr brennt, beginnt der Nachlauf. Was halten Sie davon?
Gruß
Herbert


Herbert, Hamburg
23.Jul.2004 01:05:37


    Prinzipiell funktioniert das natürlich schon, da der Flammpunkt vom Alkoholgehalt abhängig ist und der Nachlauf beginnt, wenn der Alkoholgehalt einen gewissen Wert unterschreitet.
    Jedoch sollten Sie bedenken, daß dieser Effekt sehr stark temperaturabhängig ist, daher ist diese Methode nur sehr schwer reproduzierbar. Z.B. läßt sich ca. 35%vol Alkohol bei Körpertemperatur noch entzünden (einen Finger in Alkohol eintauchen, herausnehmen und dann anzünden), während dies auf einem Teller bei Zimmertemperatur nicht mehr gelingt.
    P.S.: wenn man die Flamme am Finger sofort wieder ausbläst verbrennt man sich nicht
    ;-)

<<< Eintrag Nr. 1502 Eintrag Nr. 1500 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl