Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1547 von 4328:

Guten Abend, Herr Dr. Schmickl,
können Sie mir ad hoc eine Zutatenliste für die Bereitung von Mirabellenlikör, der gern etwas stärker sein darf, geben?
Was muß ich wann machen, damit die Sache normalerweise gelingt?
Ich will es zunächst einmal ohne Brennen, nur durch Vergärung ausprobieren und danach entscheiden, ob ich mir eine kleine Hausbrennerei zulege.
Mirabellen sind ohne Ende vorhanden sowie ein Weinballon von ca. 30 ltr.
Haben Sie vielen Dank im Voraus für Ihre Rückmeldung.
Beste Grüße aus Gießen
Jan


Jan, Deutschland
23.Aug.2004 20:55:17


    Für einen Likör können Sie direkt eine hochgradige Maische machen, dann haben Sie ohne Destillation den fertigen "Likör" mit 20%vol nach der Gärung. Für 30 Liter Mirabellenbrei brauchen Sie ca. ein Viertel Säckchen Turbohefe und 380g Zucker je Liter Brei. Geben Sie zu Beginn ein Drittel der Zuckermenge zu, nach fünf Tagen das zweite Drittel usw.

<<< Eintrag Nr. 1548 Eintrag Nr. 1546 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl