Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1552 von 4278:

Ich komme nicht umhin lauthals festzustellen, daß diese Seite außerordentlich ist. Man könnte meinen es ist alles klar, wenn man sich hier umgelesen hat - aber leider eben doch nicht. Bitte was kann man mit dem alkoholärmeren Nachlauf anfangen? kann er durch nochmaliges Brennen die Qualität des Mittellaufes erreichen. Oder sind die Fraktionen oberhalb von 91" als Abfall zu betrachten und zu verwerfen?
Im Vorraus Danke
Benno


benno, Sachsen
25.Aug.2004 22:05:41


    Danke!
    Am sinnvollsten: Sie können den Nachlauf sammeln, mit Aktivkohle behandeln und nochmals destillieren, so erhalten Sie geschmacklosen Alkohol z.B. zum Ansetzen.

<<< Eintrag Nr. 1553 Eintrag Nr. 1551 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl