Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1592 von 4258:

hallo herr dr. schmickl,
die im volksmund sehr verbreitete aussage, dass selbstgebrannter schnaps blind machen kann ist wohl vielen bekannt. was ist an diesem gerücht dran ? macht methanol blind ? oder ist es ein anderes gift aus dem vorlauf ? oder ist es schlichtweg falsch ?
bei mir haben bisher alle gäste wieder nach hause gefunden...:-)


klaus, nds
07.Sep.2004 17:58:47


    Methanol macht blind und ist auch tödlich, allerdings in anderen Konzentrationen, als dies in Schnäpsen vorkommt (außerdem ist das Gegengift Ethanol). Die tödlichen Vergiftungen sind immer auf Industriesprit aus Methanol, der nicht durch Gärung hergestellt wird, zurückzuführen. Aber ein Selbstgebrannter kann natürlich auch Methanol enthalten, werden größere Mengen davon konsumiert, so kommt es auch hier zu gesundheitlichen Schäden, dann stellt sich aber auch die Frage, ob Methanol oder der Alkohol selbst die Ursache war. Es besteht aber sehr wohl die Möglichkeit, Methanol und die anderen Vorlaufsubstanzen bei einer Maische zu minimieren, indem man sauber arbeitet, Reinzuchthefe verwendet usw.

<<< Eintrag Nr. 1593 Eintrag Nr. 1591 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl