Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1609 von 4260:

Schluss mit der Mehlpampe!
Nachdem wir unsere dreiteilige Anlage aus Kupfer zunächst immer mit einer Masse aus Mehl und Wasser abgedichtet haben, die sich hinterher nur schlecht entfernen lässt, hier nun ein Trick: die entpsrechenden Stellen mit Kreppband fest umwickeln und fertig! Gleich nach dem Brennvorgang das Klebeband abziehen, dann geht es noch ganz leicht.


Sabine, Kanarische Inseln
11.Sep.2004 14:53:58


    Danke für den Tipp zum Abdichten von Anlagen!

<<< Eintrag Nr. 1610 Eintrag Nr. 1608 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl