Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1626 von 4267:

Hallo,
Ich habe ziemliche Angst vor methanol oder anderen gefährlichen Stoffen, die bei Fehlern entstehen. Gibt es eine Möglichkeit die Destillate auf dieser Stoffe zu testen?
Danke!
Krämer


Dietmar Krämer, Stuttgart
16.Sep.2004 17:49:24


    Sie können das Destillat mit dem Vorlaufabtrennungstest prüfen.
    Für Methanol gibt es leider keinen einfachen und zugleich zuverlässigen Test. Das Problem ist bei allen Schnelltests, dass Ethanol stört, aber das ist hier ja ein Hauptbestandteil. D.h. diesbezüglich kann nur ein gut ausgerüstetes (Lebensmittel)Labor sinnvoll analysieren.

<<< Eintrag Nr. 1627 Eintrag Nr. 1625 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl