Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1644 von 4287:

Hallo zusammen !
Ich hätte da eine Frage: Ich habe Hollunderbeeren in Alkohol angesetzt, nach 5 Wochen filtriert und die Flüssigkeit dann gebrannt. Was kann ich mit der verbliebenen Flüssigkeit machen? Ist das (leicht alkoholischer) Saft? Likör? Schmecken tuts zumindest nicht schlecht....
Danke


Pete, Steiermark
22.Sep.2004 14:35:33


    Mit der im Kessel verbliebenen Flüssigkeit nach dem Brennen? Wird auch Sumpf genannt. Damit können Sie gar nichts mehr machen. Schmeckt normalerweise leer, ausgekocht.

<<< Eintrag Nr. 1645 Eintrag Nr. 1643 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl