Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1649 von 4254:

Hallo!
Ich habe eine Frage.
Wann in dem ganzen Brennprozess beginnt das Wasser zu kochen, was muss ich tun wenn es kocht?
Vielen dank!
Heide Körner


Heide Körner, München
23.Sep.2004 16:23:53


    Anscheinend haben Sie unser Buch nicht gelesen.
    ;-)
    Es ist ein physikalisches Gesetz, dass Flüssigkeitsmischungen, wie z.B. Alkohol-Wasser, nur EINEN einzigen Siedepunkt haben, der vom Mischungsverhältnis abhängig ist. Der Siedepunkt liegt also irgendwo zwischen 78,5 und 100°C, je nach dem ab mehr Wasser oder mehr Alkohol enthalten ist (je mehr Wasser, desto höher die Siedetemperatur). Es kocht nicht zuerst der Alkohol und später dann das Wasser.
    Was tun wenn es kocht? Den Dampf ableiten und abkühlen bis er wieder flüssig wird (kondensiert), das ist dann der Schnaps.

<<< Eintrag Nr. 1650 Eintrag Nr. 1648 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl