Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1735 von 4288:

Hallo Herr Dr. Schmickl,
ich habe ca. 60 kg Quitten und möchte sie brennen lassen. Leider kann mir niemand genau sagen ob es sich bei dieser Menge überhaupt rentiert und wieviel Quittenschnaps ich erwarten kann. Muss ich die Maische mit Wasser verdünnen und Zucker zugeben?
Danke moerl


moerl, Deutschland
18.Okt.2004 23:36:28


    Wenn Sie die Maische brennen lassen, dürfen Sie keinesfalls Zucker zugeben. Geben Sie ca. 10 Liter Wasser zu, dann haben Sie ca. 50-55 Liter Maische, als Ergebnis können Sie ca. mit 3 Litern 45%vol Schnaps rechnen. Allerdings weiß ich nicht, ob das jemand in Ihrer Nähe macht, normalerweise wollen Lohnbrenner ihren Kessel zur Gänze befüllen und meist handelt es sich um 180 Liter Kessel...

<<< Eintrag Nr. 1736 Eintrag Nr. 1734 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl