Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1743 von 4254:

Ich habe an meiner Brennanlage keinen Temperaturfühler und kann demnach den Vorlauf nicht an der Temperatur erkennen. Ist es möglich den Vorlauf aufgrund seiner Farbe zu bestimmen oder braucht es hierfür andere Hilfsmittel ?
2.Frage: Ist es schädlich, wenn ich eher zu lange brenne um sicher zu sein das mir die Maische nicht anbrennt ?


Heiri, Zentralschweiz
20.Okt.2004 13:18:51


    Der Vorlauf ist nicht an der Farbe erkennbar. Sie können ihn am Geruch erkennen, hierfür braucht man allerdings ein wenig Übung. Vorlauf riecht nach Klebstoff. Nein, ein zu langes Brennen schadet nicht, solange es in einem vernünften Maß bleibt (für 1,5 Liter bis zu einer Stunde).

<<< Eintrag Nr. 1744 Eintrag Nr. 1742 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl