Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1765 von 4301:

Liebe Kenner der "Schnaps-Welt"
Mein Vater erzählte mir früher immer wieder von diesem DDR-Schnaps mit dem lustigen Namen: Stichbimbuli-Bockforzolorum (evtl. anders geschrieben)...
Hat irgendeine/r Infos zu diesem Schnaps? Aus was genau der gebrannt wurde oder ob man den noch iiiiiirgendwo beziehen kann??? Ich weiss nur, dass es ein klarer und ziemlich hochprozentiger Schnaps war.
Wäre toll, bin dankbar um jeden Hinweis - da ich meinen Paps mit einer Flasche davon zum Geburtstag überraschen möchte.
Danke schon mal, Sabrina


Sabrina, Schweiz, Berner Oberland (ehemals Hessen)
26.Okt.2004 21:56:16


    In der Diskussion gibt es diesbezüglich bereits Antworten.

<<< Eintrag Nr. 1766 Eintrag Nr. 1764 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl