Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1770 von 4327:

Hallo Herr Dr. Schmickl,
habe grüne Walnüsse in 90 % Akohol angesetzt und wollte diese jetzt brennen. Muss ich vorher verdünnen und wenn, auf wieviel %, oder kann ich den ganzen Ansatz so brennen und die Nüsse in den Aromakorb geben?
Danke für Ihre Antwort und vor allen Dingen für Ihre Mühe bei der Beantwortung unserer Probleme.
Gruss
Kalle


Kalle, D
28.Okt.2004 20:42:00


    Normalerweise wird ein Ansatz ohne vorheriges Verdünnen gebrannt, normalerweise wird aber in ca. 50%vol Alkohol angesetzt. In Ihrem Fall sollten Sie vor dem Brennen auf ca. 45-50%vol verdünnen. Geben Sie die Nüsse in den Aromakorb.

<<< Eintrag Nr. 1771 Eintrag Nr. 1769 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl