Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1785 von 4324:

Guten Tag Dr. Schmickl,
ich habe 30 Liter Apfelmaische ohne Zuckerzusatz und mit normaler Hefe vergoren bekommen. Nach Messung liegt die Alkoholstärke bei rund 6%. pH 3,5. Ist es möglich durch entsprechende Zuckermengenzugabe in Verbindung mit Turbohefe die Maische noch auf 18% zu bringen?
MfG pillepallekarl


Karl Meyer, Kärnten
02.Nov.2004 18:03:10


    Ja, das können Sie machen. Sie dürfen aber die Turbohefe nicht direkt der Maische zugeben, sondern müssen mit der Turbo einen Gärstarter machen.

<<< Eintrag Nr. 1786 Eintrag Nr. 1784 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl