Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1803 von 4260:

Hallo,
Verflüssiger sollte ca. 3 ml auf 100L Maische gegeben werden. Ich habe 10 Liter-Fässer, müsste also 0,3ml zugeben. Das ist ziemlich schwer abzuschätzen... Ist es schlimm wenn etwas mehr zugegeben wird?
Vor- / Nachteil?
Danke,
FRANK


Frank, Bayern
08.Nov.2004 17:49:19


    Nein, es ist nicht schlimm, wenn etwas mehr Verflüssiger in die Maische kommt.
    Tipp: verwenden Sie zum Dosieren eine Spritze (1-5 ml), bekommen Sie in jeder Apotheke.

<<< Eintrag Nr. 1804 Eintrag Nr. 1802 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl