Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1808 von 4278:

Guten Tag Dr. Schmickl,
nochmals zu dem Thema Zibartenmaische:
Ich habe am Montag ca.4500l zibarten eingemaischt, habe überhaupt nichts dran gemacht sprich Schwefelsäure etc!! So, jetzt ist dies eine sehr dicke maische mit wenig saft. Kann dies auch schlecht umrühren! Was kann ich tun?? Verflüssiger?? Menge??
Bitte einfach erklären, bin noch Anfänger und kein Profi ;-)
Mit freundlichen Grüßen
Sauer


Philipp, Offenburg
11.Nov.2004 20:27:17


    Gärt die Maische bereits? Wenn ja, dann geben Sie zumindest noch Verflüssiger zu, 3 ml auf 100 Liter (dies ist die Dosierung für unser Produkt). Gärt es noch nicht, dann unbedingt Hefe zugeben, es wäre schade, wenn Sie bei dieser Fruchtmenge einen Essigstich und damit ein minderwertiges Destillat bekommen.

<<< Eintrag Nr. 1809 Eintrag Nr. 1807 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl