Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1843 von 4273:

betr. Frage 1841 (Wasserfilter)
Danke für Ihre Antwort. Mir ging es im Wesentlichen um die Geschmacksstoffe (Nachlauf etc.). Die Wasserfilter haben ja auch u.a. Kohlefilter, sind zwar nicht sehr groß (3 Liter ca.) aber dafür relativ preiswert. Aufgrund Ihrer ersten Antwort vermute ich, dass ich es einfach mal probieren muss.
Gruss guter Geist


hugo, Mittelerde
25.Nov.2004 14:06:50


    Ja, einfach mal probieren. Wenn es funktioniert, wäre ich Ihnen über einen kurzen Bericht dankbar. So wie Sie schreiben, ist dieses Gerät wegen dem Kohlefilter eher nur für den Nachlauf geeignet, sonst könnte es zu Aromaverlusten kommen.

<<< Eintrag Nr. 1844 Eintrag Nr. 1842 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl