Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1863 von 4327:

Hallo Herr Doktor,
endlich habe ich meine Destille erhalten und nach der Reinigung sofort den ersten Test gefahren.Dazu habe ich 5Liter Pennerwein (Kannister aus dem Aldi) zu Weinbrand destillliert. Beim verkosten stellte ich leider fest das er sehr scharf war und noch in der Speiseröhre sehr brannte. Was gibt es für Möglichkeiten den Brand verträglicher zu machen?
Vielen Dank für die Antwort.
MfG
Oliver


Oliver, NRW
29.Nov.2004 05:25:17


    Jeder Wein ist geschwefelt, d.h. Sie müssen das Destillat z.B. mit einem elektrischen Milchschäumer behandeln: ca. 5 Minuten schäumend (!) Luft einmixen.

<<< Eintrag Nr. 1864 Eintrag Nr. 1862 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl