Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1868 von 4267:

sg. hr. dr.!
ich würde eine rezept für die herstellung von wodka benötigen. können sie mir dieses per email an meine emailadrese zukommen lassen. herzlichen dank für die bemühung, mit lieben grüßen aus kroatien
vrecun


vrecun helmut, kroatien
03.Dez.2004 15:28:34


    Wodka wird aus Produkten hergestellt die keinen Zucker (wie Früchte), sondern Stärke enthalten. Ursprünglich waren das Kartoffeln, heutzutage auch Getreide, Mais usw. Weil der Zucker fehlt, kann Stärke nicht direkt vergoren werden, zuerst muss die Stärke in Zucker aufgespalten werden, erst dann gelingt die Vergärung. Kartoffeln gut zerkleinern, die gleiche Menge Wasser dazu, auf 90°C erwärmen, dann auf 60° abkühlen. Amylase oder aktives Malz zugeben (zerstört die Stärke), auf ca. 27°C abkühlen lassen, Hefe dazu, pH auf 5 einstellen und Verflüssiger dazugeben.

<<< Eintrag Nr. 1869 Eintrag Nr. 1867 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl