Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1897 von 4273:

Hallo Herr Doktor Schmickl,
macht es etwas aus wenn ich meine Destillate unverdünnt in Glasballons lagere und erst zu einem späteren Zeitpunkt verdünne? Ist es nicht besser die Maische vor dem brennen so zu verdünnen das man einen Edelbrannt mit der gewünschten Alkoholkonzentration bekomme? (Hab ich noch nicht ausprobiert)
schöne Weihnachten


Frank, Essen
22.Dez.2004 13:24:31


    Nein, es macht nichts aus, wenn Sie erst später verdünnen. Sie sollten keinesfalls die Maische VOR dem Brennen verdünnen, dies würde das Aroma enorm verwässern. Wenn jedoch das Destillat verdünnt wird, wird der Geschmack nicht gestreckt.

<<< Eintrag Nr. 1898 Eintrag Nr. 1896 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl