Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1952 von 4301:

Guten Tag Herr Schmickl
Ich habe mir mit Hilfe Ihres Buches eine 20 bis 50 Liter Anlage gebaut (komplett Edelstahl) auch die ersten Mirabellen und Äpfel aus Maische gebrannt geschmacklich gleich nach dem brennen sehr Aromareich. Jedoch nach einer gewissen Lagerzeit (in Glasflaschen unverdünnt) verliert sich das Aroma was habe falsch gemacht? Desweitern habe ich bei den Mirabellen in manchen Flaschen eine Eintrübung und an der Flaschenwand (bei allen) einen Ölfilm was ist das?
Ps : Das ist die Beste Website die ich bisher gesehen habe !!!!


Jens, Thüringen
21.Jan.2005 12:29:03


    Die Eintrübung kommt bei vielen Obstsorten vor, das ist kein Grund zur Besorgnis. Im Schnaps selbst geht Aroma (wenn vorher vorhanden) an sich nicht mehr verloren, es kann jedoch sein, dass man es durch den dünnen Flaschenhals nicht mehr riecht. Nehmen Sie eine Probe des Destillates und sprudeln Sie diese mit einem Mixer oder Milchaufschäumer kurz durch. Ist das Aroma wieder da? Wenn ja, dann hat alles seine Ordnung.
    Danke!

<<< Eintrag Nr. 1953 Eintrag Nr. 1951 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl