Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1970 von 4260:

Hallo,
ich wollte fragen:
Wenn man die Dichte von Wasser hat (1g/cm³), die Dichte von Alkohol (0,79g/cm³) und die Dichte von einem Wasser-Alkoholgemisch (0,985g/cm³).
Wie rechnet man dann aus wie viel prozent alkohol in diesem gemisch vorhanden ist?


Felix Katz, Stuttgart
31.Jan.2005 15:57:02


    Leider ist diese Kurve nicht linear, man kann den Alkoholgehalt daher nicht direkt berechnen.
    Unter der Annahme, dass ein linearer Zusammenhang besteht, ergibt:
    (1-0,985)/(1-0,79)*100=7,1%vol
    Somit: grob geschätzt beträgt der Alkoholgehalt ca. 7%vol

<<< Eintrag Nr. 1971 Eintrag Nr. 1969 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl