Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2031 von 4254:

Hallo Doc,
1.) Wie lange soll Zuckermaische noch lagern, nachdem sich die Hefe abgesetzt hat und die Maische klar ist?
2.) Ist es ratsam, die Maische von der abgesetzten Hefe abzuziehen (wg. Hefegeschmack)und weiter zu lagern?
3.) Wenn ich bei 91 Grad (Beginn Nachlauf) abtrenne, habe ich bei meiner Anlage noch max. 25-30% Alkohol. Müsste der Wert nicht höher liegen? Oder hat bei dieser Alkoholkonzentration der Nachlauf schon längst eingesetzt? Welche %-Werte liegen bei 91 Grad normalerweise an?
Danke für Ihr Engagement; Hotte


Hotte, Schwarzwald
10.Mär.2005 20:01:28


    ad 1: Zumindest 2-3 Monate, je länger umso besser. Hefegeschmack tritt nur auf, wenn zu früh gebrannt wird.
    ad 2: Kann man, ist aber nicht notwendig.
    ad 3: Die gesamte Edelbrandfraktion hat bei einer 20%vol Maische, wenn Sie bis 91°C destillieren, ca. 56-57%vol.

<<< Eintrag Nr. 2032 Eintrag Nr. 2030 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl