Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2039 von 4254:

Ich bin Anfänger und Habe einge Wichtige Fragen.:
1.:Ich habe mich bereits informiert und es wurde mir gesagt dass ich einige Werte bestimmter Innhaltsstoffe (z.B.:Ethanol,Methanol...) wegen der Gesundheit einhalten muss. Können Sie mir bitte sage welche Inhaltsstoffe ich diesbezüglich beachten muss und wie hoch die Maximalwerte sind?
2.:Wie kann ich diese Werte von Anfang an gering halten (also schon in der Maische oder noch früher)
3.:Noch aus interesse:Könnten irgendwelche gefährlichen Stoffe entstehen, wenn in meiner Anlage Edelstahl enthalten wäre?
Besten Dank
Folrian/(bayern)


Flo, Dl
13.Mär.2005 15:53:26


    ad 1: Die wichtigsten sind Methanol, Vorlauf (=Substanzgemisch) und Cyanide bzw. Carbamate. Für nähere Infos nutzen Sie bitte die Suchfunktion.
    ad 2: Alle drei Punkte sind NICHT nachweisbar, wenn: Sie sauber einmaischen, kein faules Obst, Stengel, Blätter o.ä. der Maische zugeben, Hefe verwenden, pH richtig einstellen, Gärspund auf das Faß geben und keinesfalls die Steine bei Steinobst zerstören.
    ad 3: Nein, eine Edelstahlanlage erzeugt keine zusätzlichen Schadstoffe

<<< Eintrag Nr. 2040 Eintrag Nr. 2038 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl