Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2055 von 4254:

Hallo,
ich habe ein paar Fragen zum brennen von Topinambur:
- gibt es in Deutschland irgendwelche Einschränkungen (ähnlich wie bei der Kartoffel)
- wenn nicht in welcher Menge muss ich Verflüssiger beimengen und welchen nehm ich und wo kriege ich ihn her.
Vielen Dank im voraus.
Herzliche Grüße
Ralf Kugler


Ralf Kugler, Baden - Württemberg
04.Apr.2005 12:52:50


    Es hängt von Ihrer Art des Brennrechtes ab, ob Sie Topinambur brennen dürfen oder nicht. Diesbezüglich am besten direkt bei Ihrem Zollamt nachfragen.
    Die benötigte Verflüssigermenge hängt vom Produkt bzw. Hersteller ab, die Dosierung ist dem jeweiligen Beipackzettel zu entnehmen. Unser Verflüssiger (siehe Produktliste links) ist sehr effektiv, man benötigt für Tobinambur ca. 10 ml auf 100 Liter Maische.

<<< Eintrag Nr. 2056 Eintrag Nr. 2054 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl