Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2062 von 4253:

guten tag herr schmickl,
vielen dank für ihre antwort auf mein vogelbeerproblem. sie haben den "unerhitzten" saft der beiden beeren erwähnt, heisst das, das man den saft der vogelbeere und eberesche verwenden kann, nachdem man diesen erhitzt hat? ich habe nämlich regelmäßig einen vogelbeer-likör gekauft, auf dessen etikett stand, es sei ein gemisch aus destillat und saft der eberesche.
ich danke ihnen sehr für ihre hilfe, mfg, lukas


Lukas, sachsen
09.Apr.2005 12:15:20


    Ja, das durch's Kochen wird der Saft genießbar.

<<< Eintrag Nr. 2063 Eintrag Nr. 2061 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl