Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2099 von 4325:

Lieber Dr. Schmickl!
Mir ist aufgefallen, dass Sie immer von Zwetschen schreiben, mir ist jedoch der Ausdruck Zwetschken oder Zwetschgen geläufig.
Beim systematischen Durchlesen der Fachfragen ist mir aufgefallen, dass Sie z.B. im Eintrag #179 und #181 plötzlich auch Zwetschken schreiben.
Was bewegt Sie dazu, das lila Obst als Zwetschen zu bezeichnen?
Soll keine Kritik sein, ich bin nur neugierig.
Gruß
Harry.


Harry, Nö
07.Mai.2005 18:31:16


    Die verschiedenen Schreibweisen haben wir auch erst von unserer Lektorin beim Verfassen des Buches kennengelernt:
    Österreich: Zwetschken
    Süddeutschland und Schweiz: Zwetschgen
    Rest: Zwetschen
    Es ist aber immer dieselbe Frucht.

<<< Eintrag Nr. 2100 Eintrag Nr. 2098 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl