Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2118 von 4267:

Hallo Hr. Dr. Schmickl habe gestern apfelmaische angesetzt. hab 25 kg äpfel zu 20 l frucht brei verarbeitet und dann 4 kg zucker hinzugeben und 7 liter wasser und 150 g turbo hefe hinzugeben das es 30l ergeben hat. Aber sie steht jetzt schon etwa ein halbes jahr mit gärspund jetzt kann man sie noch zum brennen verwenden?
Gruß Tobi


Tobi, Brennen
24.Mai.2005 09:28:08


    4 kg / 27 Liter = 148,15 g/l Zucker. Dies entspricht ca. 7,5%vol Alkohol (siehe "Zucker-Alkohol-Rechner"). Eine Maische ist erst ab ca. 16-17%vol so lange haltbar. Natürlich kann man die Maische noch brennen, aber Qualitätsprodukt wird's keines mehr. Auf richtige Vorlaufabtrennung achten!

<<< Eintrag Nr. 2119 Eintrag Nr. 2117 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl