Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2119 von 4324:

Anmerkung zur Fachfrage 2118:
Hallo Herr Dr. Schmickl, in der Beantwortung der Fachfrage ist Ihnen sicher ein Denkfehler unterlaufen. Nach meiner Erfahrung haben Äpfel einen Fruchtzuckergehalt von 50 - 55 Oechsle, was mindestens 125 g Zucker/l Fruchtbrei wären. Der Gesamtzuckergehalt der Maische ist also
125 g * 20 Liter + 4000 g Zuckerzugabe = 6500 g Zucker in 30 l/Maische.
6500/30 = 217 g/l ergibt ca. 11 vol% Alkohol in der Maische.


F, H
24.Mai.2005 15:06:00


    Sie haben vollkommen recht!
    Danke für's mitdenken.
    ;-)

<<< Eintrag Nr. 2120 Eintrag Nr. 2118 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl