Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 214 von 4258:

Habe letzlich aus einer Mirabellenmaische einen hervorragenden Brand hergestellt. Da Mirabellen sehr teuer sind und ich beim Brennen etwas Probleme mit dem Anbrennen hatte (die Mirabellen wurden vorher von Hand zerquetscht und nach Zugabe von Enzym waren die Fruchtpartikel sehr fein, so daß sie vom Aromakork nicht zurückgehalten werden konnten), möchte ich im Sommer einen Mirabellengeist herstellen.
Geplant ist die Mirabellen zu halbieren, etwa die gleiche Menge an Ansatzalkohol (60%) dazuzugeben, 4 Wochen stehenlassen und dann über dem Aromasieb zu Brennen.
Hat jemand Erfahrung mit dieser Prozedur??? Wie war der Erfolg???


Jürgen K, Deutschland
01.Dez.2001 14:42:19


    Bezüglich Ihres Anbrennproblemes sehen Sie bitte auf Eintrag Nr. 212. Wenn Sie die Mirabellen in 60%vol Alkohol ansetzen, dann sollten Sie diese länger als 4 Wochen ziehen lassen, 8 Wochen wären das Minimum. Beim Destillieren könnten Sie in den Aromakorb zusätzlich noch frische Mirabellen zugeben, auf diese Weise erhalten Sie das maximale Aroma.

<<< Eintrag Nr. 215 Eintrag Nr. 213 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl