Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2191 von 4304:

Hallo, Herr Schmickl!
Glückwunsch zu ihrer Seite. Das Forum ist echt hilfreich.
Auf eine Frage konnte ich dort jedoch noch keine Antwort finden.
Wie bekomme ich speziell bei Haselnüssen die Beste Aromaausbeute?
Unreife Nüsse, oder ausgereifte?
Maische mit nüssen Ansetzen, wie das auch mit Walnüssen gemacht wird (5kg Nüsse, 5gk Zucker, 15 Liter Wasser), Angesetzten, oder Geist?
(Ich habe zwar immer wieder gelesen, dass grüne Nüsse verwendet werden sollen, aber mit "Nüssen" sind wohl immer Walnüsse gemeint gewesen.
Vielen Dank für eine Antwort und weiter so!


Siegfried, thüringen
17.Jul.2005 17:11:40


    :-)
    Danke!
    Für beste Aromaausbeute grüne Haselnüsse ansetzen und beim Destillieren geröstete, ausgereifte Haselnüsse in den Aromakorb geben. Ansonsten analog zu den Walnüssen: Haselnüsse können Sie anrösten und als Geist destillieren, nur ansetzen oder einmaischen. Die grünen Nüsse ansetzen. Reife Nüsse können eingemaischt werden, hierfür dann aber die Hälfte vom Volumen Wasser zugeben, unbedingt pH regulieren und Verflüssiger dazu.

<<< Eintrag Nr. 2192 Eintrag Nr. 2190 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl