Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2209 von 4272:

Hallo Herr Schmickl,
ich habe Ihr Buch mit großen Interesse gelesen und finde es sehr gut.
Sie schreiben, dass ich Nüsse in 55 vol% Alkohol einlegen, und anschließend nocheinmal destillieren soll.
Soll ich den Aufgesetzten vor oder nach dem Destillieren verdünnen? Auf wieviel vol% sollte die Trinkstärke eingestellt werden?
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Gruß Martin


Martin, -
31.Jul.2005 10:01:02


    Verdünnen Sie den Angesetzten erst nach dem Destillieren. Trinkstärke entspricht ca. 40-45%vol.

<<< Eintrag Nr. 2210 Eintrag Nr. 2208 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl