Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2285 von 4327:

Hallo Dr. Schmickl
Ist es Möglich daß eine Bananenmaische (25 kg Bananen,25lt. Wasser,4,3 kg Zucker,Turbo laut Buch, Biogen M und Verflüssiger) nach 4 Tagen schon 11 Vol.% (Vinometer) hat ?
In ihrem ausgezeichnetem und für den Laien leicht verständlichen Buch steht daß man den pH-Wert sofort einstellen muß.
Auf der Biogenpackung steht erst nach 1 - 4 Tagen. Daher meine Frage: Welche Methode ist die Richtige ?
Mit bestem Dank im Voraus
STEINER


Steiner, Ö.
12.Sep.2005 09:46:42


    Ja, dieser Messwert ist schon möglich, gerade zu Beginn der Gärung enthält die Maische noch eine erhebliche Zuckermenge, d.h. die Vinometermessung kann durchaus ca. 2%vol zu viel anzeigen. Im Sinne des Aromas ist es besser langsam zu gären, also Umgebungstemperatur max. 20°C.
    Stellen Sie den pH immer sofort ein, andernfalls kommt es leider sehr oft zu einem Gärstopp (die Hefen mögen es nicht, wenn das Milieu radikal geändert wird).

<<< Eintrag Nr. 2286 Eintrag Nr. 2284 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl